Termine

zufalldemohalt - Präsentation 20.1.08

Zufall Aufnahmen arbeitet gerade an seiner ersten Kompilation. Diese wird 12 Nummern von verschiedenen Acts – teils auf Zufall vertretene, teils aus dem weiteren Umkreis – enthalten.

Präsentiert wird das Album auf einer gemeinsamen Releaseparty mit der Zeitschrift der Bagger

Der Bagger (derbagger.org, Zeitschrift für Grabungen zwischen Ernst und Satire) wird seine frisch erschienene 8. Ausgabe auflegen. Aufspielen werden 2 acts, die auch auf der Kompilation vertreten sind, namentlich Protestant Work Ethik und Kekskerl

Nachtasyl – Stumpergasse 35, 1060 Wien
Dienstag, 20.1.2008
ab 20 Uhr, Live Musik ab 20:30 pünktlich

Sommerfest in Eschelberg - 2.-3. August 2008

Fast alle Jahre wieder gibts in Eschelberg das nahezu schönste Kleinstfestival überhaupt!

Stattfinden wird es – wie gewohnt mit ausreichend Speis und Trank – am 2. und 3. August (Sa.,So.) bei jedem Wetter.
Am ersten Tag spielen vielleicht zwei Bands. Welche das sind wollen wir noch im Dunklen belassen. Im Anschluss folgt wie immer eine kleine Jam-Session.
Die Bands spielen ab 21 Uhr.

Mitbringen sollte man vielleicht einen Schlafsack oder ähnliches, Vorfreude, 5 Oireau Unkostenbeitrag und, wenns beliebt, etwas zum Grillen für den zweiten Tag.
Kommen darf man am 28. im Laufe des Nachmittags und bleiben solangs beliebt.

Ort: Eschelberg 3,
4112 St. Gotthard im Mühlviertel/OÖ
Ausführliche Wegbeschreibung siehe unten.

ACHTUNG UMLEITUNG! Für Leute, die mit dem Auto kommen: Die Rudolfstraße, also die, über die man in Urfahr aus Linz richtung Eschleberg rauskommt ist ab Samstag, 15h gesperrt. Info der Stadt Linz dazu.

Also, entweder früher kommen, oder sich auf eine lange Umleitung einstellen.

2x crashit im Mai

Ist crashit Kunst? Ist crashit Geschichte?
Jedenfalls spielt crashit am Kunstgeschichtefest:
16 Mai 2008, 20:00
Altes AKH/unicampus, spitalgasse 2, hof 9, eingang garnissongasse 13, Wien 1090
Kosten : vermutlich gering

Un dann gleich nochmal zusammen mit der Band Rabe im Badeschiff:
28 Mai 2008, 20:00
Donaukanallände bei Urania, Wien, Wien 1010 (www.badeschiff.at)
Kosten : 3 €

Gute Unterhaltung!
wünscht Zufall

Sa. 3.5.2008 - TastenWahnSinn 6 im Vekks

Natürlich könntet ihr euch an diesem Wochenende auch dem Wiener Stadtfest widmen, oder euch vom berauschenden ersten Mai erholen, euch auf diversen Privatparties vergnügen oder einfach einen netten Landausflug machen.
Wer allerdings das Stadtfest nur für eine unnötige ÖVP-Veranstaltung hält, die gar nicht im Sinne der (ÖVP-)Bezirksvorsteherin des betroffenen Stadtteils sein kann, wer den 1. Mai am Prater für eine Veranstaltung unverbesserlicher Altsozis hält, wer leider einfach nicht zu coolen WG-Parties eingeladen worden und ausserdem zu faul für anstrengende Landfahrten ist: Euch allen bleibt immer noch der TastenWahnSinn No.6!

Am Samstag, 3. Mai im Vekks (Zentagasse 26, 1050 Wien) ab 21 Uhr – mit Buffet und Eröffnungsband und danach offener Bühne für alle Tast-Sinnigen.

Wenig, aber aktuelle Information dazu: http://tws.bidala.org
Mehr über die Idee dahinter und bisherige TWSe findet ihr auf der Dokumentationsseite dazu

Das Semperdepot wird gerockt

Sonntagspicknick im Semperdepot steht an. Simona Reisch lädt zur Martinee nach Gumpendorf. Wer noch nichts vor hat ist herzlich eingeladen seinen Rausch mit Crashit zu prolongieren. Kommen sie, steigen sie ein in den Imperator und lassen sie sich mal ordentlich durchrütteln.

Wann: So, 20.04.08 (~14-20h)
Wo: Akademie, Lehargasse 6-8, 1060 Wien

crasemper

Sa. 29.3.08 - Mud & Bone's Blues Distillery in der Bodega Manchega

Patchwork on the Blues gibts leider schon länger nicht mehr, dafür aber ihre Nachfolger, namentlich Mud & Bone’s Blues Distillery, die nun in Linz beheimatet sind und deshalb in Wien nicht gerade Unmengen von Konzerten spielen.
Eine dieser seltenen Gelgenheiten bietet sich aber am 29.3. in der Bodega Manchega.

Adresse:
Nordbergstrasse 12
1090 Wien

Beginn: 20h
Eintritt: 10 Oireau (leider)

Mud & Bone's Blues Distillery

Mi. 19.12.07 - crashit im Bach

CRASHIT
live
im Bach
Bachgasse 21
1160 Wien
21 Uhr
Eintritt:
2 Oireau
Viel
Spass!

Fr. 30.11. - Mir Mayakow im Subterrarium

Mir Mayakow alias MI_R wagt sich aus seinem kaukasischen Schimmelbunker und geht in den berüchtigten wiener Untergrund um mutige Kellerasseln mit seinen Melodien zu beglücken.

Zufall setzt somit seine Reihe ‘ZA-Akteure im Subterrarium’ fort und präsentiert nach Sergej Pepper (16.11.) nun erstmal den großen russischen Musiker Mayakow einem westlichen Publikum.
Auf weitere Abende darf gespannt gewartet werden.

mir_2007

Fr. 16.11. - Sergej Pepper im Subterrarium


Juhu! Endlich wieder einmal ein Konzert von Sergej!

Diesmal spielt die Gruppe im Subterrarium.
Jörgerstr. 23 (Kellereingang), 1070 Wien.
ab 21 Uhr

Mit im Gepäck: Neue Lieder wie z.B. “Psycho Kindergarten” und “Trapped in my mother’s nightmare”.

Eintritt frei!

Fr. 5.10-07 crashit und Jumper's Call beim Bagger Fest im Celeste!


Jumper`s Call, eine sehr sympathische Nicht-Zufallband und crashit, eine sympathische Zufallband spielen am 5. Oktober beim Fest der Zeitung der Bagger, die gerade ihre dritte Ausgabe herausbringt, im sehr sympathischen Celeste.

Adresse: Hamburgerstrasse 18, 1050 Wien
(Zwischen U4 Kettenbrücken- und Pilgramgasse).

Beginn 20 Uhr

Eintritt: freiwillige Spende die dem Bagger zugute kommt.

Auf zahlreiches Erscheinen freun sich alle!

Syndicate content