Termine

Fr. 31.8.07 - SELTSAM feiert 10. Geburtstag im „Aera“

Soeben wurde auf der SELTSAMsupreme-Seite folgende Meldung entdeckt:

Am 30. August 1997 brachten zum ersten Mal fünf Irre, die sich „SELTSAM“ nannten, eine Bühne zum Erzittern. Diese sollte ausgerechnet im „Aera“ stehen.
Genau an diesen Ursprung des Rock-Quells kehrt SELTSAM 10 Jahre und einen Tag später zurück, um noch einmal ordentlich auszuschenken.
Und zwar in der Traumbesetzung, die 2001-2004 Radio, Deutschland und die Herzen der Menschen eroberten:
Anders – Hatti – Aladin – Tom – Maxi

Alle, die SELTSAM nie live sehen konnten, müssen diese Chance nützen. (Alle anderen kommen sowieso)

Aera 1., Gonzagagasse 11
Fr. 31.08. (Einlass: 20 Uhr)

Kleine Ergänzung: Vorband ist offensichtlich SELTSAMsupreme und beginnt um 21 Uhr.

Do. 16.8.07 - Vronz live am Frequency Festival


Vronz spielt am Frequency. Und zwar am Donnerstag, den 16. August um 18:30h auf der “Open Stage”.

Wer nicht weiß, was das für ein komisches Festival ist, forsche bitte hier nach:
www.frequency.at

Eintritt ist eher hoch, aber es spielen eh noch andere Bands ausser Vronz.
Also nicht schrecken: 3-Tagesticket kostet 93 Oireau (das ist um 90 Oireau mehr, als das Eschelberg-Festival).

So. 24.6.07 - Seltsam Supreme beim Donauinselfest

Achtung Geheimtipp! SELTSAM supreme spielt am 24.6. um 16.30 Uhr beim Donauinselfest auf der Sozialistischen Jugend – Bühne.

Konzerte: 2x Vronz


Vronz spielt am BoKu Innenhof-Fest “CHILLI”, welches am 21. Juni ab 16h im Innenhof des Gregor Mendel Hauses steigen wird. Es wird Cocktails und Grillerei geben, außerdem noch die Band Lady Chatterley Lovers und DJane Weltantenne.

Genaue Adresse: Gregor-Mendel-Strasse 33, 1180 Wien, im Innenhof.
______________________

Und so wie schon letztes Jahr im November spielt Vronz auch dieses Jahr wieder auf der spektakulären, unkonventionellen, fantastischen Begrünungsparty.

Am 27.06.07 ab 20h im TüWi, Peter-Jordan 76 / Ecke Dänenstrasse / A-1190 Wien

Konzerte: 2x Crashit


Crashit spielen:

Mittwoch, 6.6.2007 vernissage | IKLSeries 1 raUMeignung
akademie der bildenden künste, institut für das künstlerische lehrahmt
karl-schweighofer-gasse 3, 1070 wien | 21 uhr

und

Samstag, 9.6.07 rock gegen rechts (gemeinsam gegen rechts)
Bohnerei
Sebastian Kohl Gasse 3-9 1210 Wien | 19 uhr
Anfahrtsplan

Zufall hofft, es freut.

Mi. 30.5. - Vronz beim LAP-Fest im Tüwi


“Da Vronz beschallt am Mittwoch, dem 30.5.2007 das “LAP-Fest” im Kulturbeisel TüWi.
Mit von der Partie sind auch die Herren der herrlichen Ska Band mit dem klingenden Namen Mag. Rudi, welche an vronz’sche Klangspiele anknüpfend die Partystimmung weitertragen werden.”

Ungefähr so lautet der leicht veränderte Pressetext von der Internetseite des Vronz.

Ort:
Peter-Jordan 76 / Ecke Dänenstrasse / A-1190

Zeit:
Irgendwann gegen Abend

LAP steht für LAndschaftsPlanung.

Fr. 1.6.07 - crashit bei Vernissage im Einbaumöbel


crashit spielt neben anderen Bands am Freitag, dem 1. Juni bei der Vernissage von Simona Reisch im Einbaumöbel

Das ganze Programm:
Beginn: 19 Uhr
Livemusik ab 21 Uhr: – MoB (singer/songwriter) – crashit (electronoiserock)
DJs: – davidsonnenschein (d’n‘b, electro deep house) – dr. blake (minimal, electro house)

Ort: Gürtelbogen 97 (zwischen Alserstr. und AKH)

Simona hat übrigens auch irgendwann einmal Photos von einem TastenWahnSinnn gemacht.

Fr. 25.5.07 - TastenWahnSinn 5 im Subterrarium


Musikalischer tasteninstrumentaler Improvisationsabend.
Saitenhiebe erlaubt, mitgebrachte Instrumente erwünscht.

Im Subterrarium (Jörgerstr. 23, 1170 Wien).
Ab 21 Uhr, pünktlich!
Eintritt frei.

Eröffnungsbands:
Jörg und Jakob (eine Subterrarium-Hausband)
crashit

——————

Mehr Informationen zum TWS
Weniger auf der TWS – Homepage

Di. 8.5.07 - Protestant Work Ethic im Subterrarium

Am Dienstag, dem 8. Mai 07 spielt Protestant Work Ethic, ein Soloprojekt von Simon Usaty – live um ein paar Personen verstärkt – als Vorband von Brain Straw (US)im Subterrarium.

Beginn: pünktlich 21 Uhr
Eintritt: wie immer frei

Ort: Jörgerstrasse 23, 1170 Wien

—-
Subterrarium
Protestant Work Ethic

Fr. 4.5.2007 - SELTSAMsupreme und Sergej Pepper im Ragnarhof


Am 4. Mai spielen SELTSAMsupreme (die Pop-Band von Alex Anders) und Sergej Pepper beim 2. Ausgrabe Fest der einzigartigen Zeitung der Bagger anlässlich des Erscheinens der zweiten Ausgabe.
Danach sorgen die DJs Kraul und Grolliver für gepflegte Musik.

Statt findet das Ereignis im wunderschönen Ragnarhof in der Grundsteingasse in Ottakring. Abgesehen von den Konzerten im Veranstaltungsraum, kann man auch im Freien die frische Luft geniessen, im ersten Stock eine Ausstellung bewundern oder in einem stillen Eckchen in der neuen Baggerausgabe schmökern!

Beginn ist um 20 Uhr, Bands ab 21 Uhr.
Eintritt: freiwillige Spenden, die dem armen Bagger zugute kommen werden und sein Fortbestehen sichern sollen.

Das ganze wurde in Kooperation mit Zufall Aufnahmen organisiert und wird deshalb natürlich wärmstens empfohlen!!!

Adresse:
Grundsteingasse 12
1160 Wien (Nähe U6, Thaliastrasse)

Viel Spass dort!
wünscht Zufall

Syndicate content