Musik

when I see [zufall019]

Nach seinem ersten Album Release auf Zufall Aufnahmen im Juli lässt mi_r mayakow nun wieder von sich hören. Besonders schön, diese Bunkerklänge!
Leider nur ein Lied, vielleicht nächstes Mal wieder mehr.

Cover: Booklet
Album als zip-file runterladen
Album als m3u-Stream

When I See

krupnyj kino [zufall018]

Dem aus dem Felsengebirge im Kaukasus stammenden Meister Mir Mayakow (MI_R) ist es wiedereinmal gelungen, die elektroakustische Note mit der Harmonik seiner nordanatolisch-nordiranischen Herkunft zu verschmelzen. Die Integration konnte vor allem deshalb gelingen, weil er das Volkslied seiner Heimat nicht nur zitierte, sondern dessen wesentliche Stilmerkmale in seine eigene Ausdrucksweise übernahm, andere aber ausschloß, vor allem aber solche, welche zu einer dialektisch-thematischen Arbeit ungeeignet waren. Die Kunst der motivischen, besonders aber die der thematischen Arbeit dürfte er bei seinem Studienaufenthalt in Wien bei Franz Pomassl – vielleicht sogar im persönlichem Kontakt – gelernt haben. Deshalb auch die erste westeuropäische Veröffentlichung auf dem wiener Netlabel Zufall Aufnahmen.

Cover (Booklet, Rückseite)
Album als zip-file runterladen
Album als m3u-Stream

krupnyj kino

einfach schön (der bagger) [zufall017]

Maul Patyas hat selbst seine Trilogie schön einfach, als “Einfach Schön” (Bagger, Dwinni und Jessica) bezeichnet und gelegentlich sogar gewisse programmatische Ideen angedeutet, die aber wegen ihrer Vielfalt und Widersprüchlichkeit ihre posteriore Genesis verraten. Wenn in dieser sommerlich-schönen Trilogie gewisse Stellen, etwa der Beginn mit dem electric Lemonade Cubix, vor allem aber durch das monotone Fortschreiten der Bässe, Naturstimmungen suggerieren, so hängen solche Assoziationen mehr mit dem Instrumentarium und mit einer gewissen äußeren Zuordnung desselben zusammen als mit einem echten Programm.

Cover (Booklet)
Album als zip-file runterladen
Album als m3u-Stream

einfach schön

TWS 5 [zufall016]

TWS 5 ist eine Dokumentation des 5. TastenWahnSinns, der zweiten Veranstaltung dieser Art, die am 25.5.07 im Subterrarium stattfand.
Gespielt wurde der TWS von den liebenswürdigen Gästen des Subterrariums, nachdem sie durch 2 einleitende Konzerte und ein schmackhaftes Buffet dazu angeregt worden waren.

Hompage zum TastenWahnSinn: tws.bidala.org

Cover (Inlay, Rückseite)
Album als zip-file runterladen
Album als m3u-Stream

tws5

tell me that I'm valid [zufall015]

nichts zu sagen
but quite close to it
I have to admit

nichts zu sagen
please
tell me that I’m valid

Cover (disc, innen und aussen)
Album als zip-file runterladen
Album als m3u-Stream

tell-me

Dead Rabbit Stew [zufall014]

Vier inkompatible Münstler in einem 1 1/2 Jahre andauernden Delirium aus Streichkäse und Speed. Es wurde konsequente Völlerei zu zelebrierter Unlust.
Hoch die Häschenpfoten in Andacht!

Cover (Booklet, Disc, Rückseite)
Dead Rabbit Stew als zip-file runterladen
Dead Rabbit Stew als m3u-Stream

deadrabbit

Sinn [zufall013]

SINN ist der dritte und letzte Teil der 3CD-Kompilation, die den TastenWahnSinn 3 dokumentiert. Die Fortgeschrittenheit des Abends ist unüberhörbar. Der Rest des TWS3 konnte leider nicht aufgenommen werden, da sich ein Weißweinglas über ein für die Aufnahme relevantes Kabelgewirr ergoss, und dadrurch den Mitschnitt abrupt beendete.
TWS3 fand am 24.5.2006 in den Primitive Studios statt, wurde von seinen Besuchern gespielt und von Primitive Studios aufgenommen.
Hompage zum TastenWahnSinn: tws.gnua.org

Cover (Inlay, Rückseite)
Album als zip-file runterladen
Album als m3u-Stream

sinn

Wahn [zufall012]

WAHN ist der zweite Teil der 3CD-Kompilation, die den TastenWahnSinn 3 dokumentiert und teilweise etwas schwerere Kost als der erste, insbesondere die ersten beiden Fragmente. Anderseits enthält er mit den Fragmenten 6 und 7 auch das Material, das am ehesten der Idee des TastenWahnSinns entspricht.
TWS3 fand am 24.5.2006 in den Primitive Studios statt, wurde von seinen Besuchern gespielt und von Primitive Studios aufgenommen.
Hompage zum TastenWahnSinn: tws.gnua.org

Cover (Inlay, Rückseite)
Album als zip-file runterladen
Album als m3u-Stream

wahn

Tasten [zufall011]

TASTEN ist der erste und ruhigeste Teil der 3CD-Kompilation, die den TastenWahnSinn 3 dokumentiert. TWS3 fand am 24.5.2006 in den Primitive Studios statt, wurde von seinen Besuchern gespielt und von Primitive Studios aufgenommen.
Hompage zum TastenWahnSinn: tws.gnua.org

Cover (Inlay, Rückseite)
Album als zip-file runterladen
Album als m3u-Stream

tasten

Eschelberg05 live [zufall010]

Hier handelt es sich um eine Kompilation, erstellt aus dem Mitschnitt vom Sommerfest in Eschelberg 2005. Der Hauptgedanke beim Erstellen des Albums war, den Mitwirkenden und Gästen eine hörbare Erinnerung zu hinterlassen.
Gespielt haben Some, Sergej Pepper und als Überraschungsgast Alex Anders. Anschließend und am zweiten Tag wurde ausgiebig gejammt.

Cover (Inlay, Rückseite)
Album als zip-file runterladen
Album als m3u-Stream

eschelberg05-live
Syndicate content