Christoph P. Schütz

Christoph P. Schütz

29 Jahre alt, wird seit geraumer Zeit von Veit genötigt, g’féute
Kurzgeschichten für die Underground-Homepage “Zufall” abzuliefern.

Wurstgespräche. Von Wurst zu Wurst [za-lit007]

Autor: Christoph P. Schütz
Verfassungsdatum: 2005
Veröffentlichung: 22.01.2006
Länge: 2 Seiten
Download: za-lit007.pdf (7,22 KB)

za-lit007 ist eine Kurzgeschichte, die in der Wurstwarenabteilung einer fahl beleuchteten Kühlvitrine spielt – wo sonst?

Petri Unheil. Eine Anglertragödie [za-lit002]

Autor: Christoph P. Schütz
Verfassungsdatum: 1996
Veröffentlichung: 13.12.2005
Länge: 2 Seiten
Download: za-lit002.pdf (7.84 KB)

za-lit002 ist u.a. für ein Mädchen geschrieben worden, in das der Autor verliebt war, wurde Jahre später von einer Literaturkritikerin zerrissen (“autobahnartig linear ins Destruktive”, “eine monochromatische Verderblichkeit”, “Unfug”), gefiel aber damals der Angebeteten.

Syndicate content